Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Rückwärts denken

Zu viele störende Gedanken/Sorgen sind hinderlich beim Einschlafen. Lösen Sie sich davon mit folgeder Technik: Gehen Sie Ihren Tag in Gedanken noch einmal Punkt für Punkt durch. Beginnen Sie beim zu Bett gehen und denken Sie sich rückwärts bis zum Zeitpunkt des Aufstehens. Versuchen Sie alles möglichst detailgetreu wiederzugeben. Erinnern Sie sich, welche Stimmung Sie am Morgen nach dem Aufstehen hatten. Müde, glücklich, traurig etc. Der Sinn dieser Übung besteht darin, mit dem Tag "abzuschliessen" und den Kopf frei zu bekommen.